ZIB Education

ZIB Akademie 2015

Vom 28. September bis zum 2. Oktober 2015 führte das ZIB am IPN in Kiel die zweite ZIB-Akademie zum Thema „Anwendung von Bayes-Verfahren in der Bildungsforschung“ durch.

Insgesamt nahmen 30 junge Wissenschaftler:innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an der Akademie teil und wurden von Prof. David Kaplan (University of Wisconsin-Madison), Dipl.-Math. Alexander Robitzsch (BIFIE, Salzburg) und Prof. Oliver Lüdtke (IPN, ZIB) in die methodischen Grundlagen und die Anwendung des Bayes-Verfahrens eingeführt. Dabei arbeiteten die Teilnehmer:innen sowohl mit der Software R als auch mit der konkreten Umsetzung Bayesianischer Verfahren in der Software WinBUGS.

Neben den Workshops konnten sich die Nachwuchswissenschaftler:innen mit den Dozierenden über ihre Forschungsthemen austauschen und neue Kontakte knüpfen.

Prof. David Kaplan von der University of Wisconsin-Madison bei der Eröffnung des ersten Workshops der ZIB-Akademie. © IPN Grafikabteilung

Kontakt

089 289 28274 info@zib.education